feld:schafft

Mitgliedschaft

“Im Sinne von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit tritt wechselseitiges Vertrauen und wertschätzende Kooperation an die Stelle destruktiver Konkurrenz.”

Auszug aus der Vison des Revisionsverbandes Rückenwind coop

Werde Teil von etwas Gemeinschaftlichem

Wir freuen uns über dein Interesse, die feld:schafft eGen und unsere Vision einer zukunftsfähigen Welt für Morgen mitzugestalten und zu unterstützen.

Um dich als Mitglied bei uns begrüßen zu können, benötigen wir eine ausgefüllte und unterschriebene Beitrittserklärung, die du uns eingescannt per E-Mail oder per Post zuschicken kannst.

Ein Geschäftsanteil, durch dessen Erwerb du offiziell zum Mitglied wirst, kostet dich einmalig 250 Euro und jedes Mitglied kann maximal drei davon erwerben. Du hast jederzeit die Möglichkeit deine Mitgliedschaft zu kündigen und deinen nominalen Geschäftsanteil zurück zu bekommen.

Die regelmäßige Prüfung des unabhängigen Revisionsverbandes bietet uns die Sicherheit, dass sorgsam mit unserem Geld umgegangen wird. Sollte es hart auf hart kommen und etwas wirklich gravierend schiefgehen, haftet jede_r maximal mit der doppelten Summe seiner/ihrer Einlage.

Nachdem wir deine ausgefüllte Beitrittserklärung erhalten haben, beraten wir im Vorstand, welche Kurie für dich oder dein Unternehmen am besten geeignet ist und besprechen das auch mit dir noch einmal. Zwischenzeitlich kannst du dir unsere Satzung zu Gemüte führen.

 

  1. Kernteam: Du scheust dich nicht vor Verantwortung und präsentierst unsere Idee auch gerne nach außen? Als Teil des Kernteams bist du besonders stark in die genossenschaftlichen Vorgänge eingebunden. Durch kontinuierliches Engagement und intensiven Austausch mit den Gründerinnen bist du in erster Reihe im Genossenschafts-Geschehen!
  2. Aktive Mitglieder: Als aktives Mitglied engagierst du dich für die Genossenschaft und ihre Ziele. Du kannst eigene Projekte mit dem Leitgedanken Ungenutztes zu nutzen verwirklichen und dafür die genossenschaftliche Infrastruktur in Anspruch nehmen  oder dich einem unserer Projekte anschließen – ganz im Sinne der Idee, Potentiale zu bündeln.
  3. Unterstützende Mitglieder: Du findest gut, was wir machen, hast aber selbst wenig Zeit oder Motivation ein Projekt zu gestalten bzw. auszuführen?Als unterstützendes Mitglied kannst du uns deine Solidarität mit unserem Engagement ohne großen Aufwand für dich ausdrücken.Diese Art der Mitgliedschaft heißt, dass du uns  primär finanziell oder materiell unterstützt, trotzdem kannst du innerhalb der Genossenschaft mitbestimmen.
  •  Auf jeden Fall ein gutes Gefühl 😉
  • Du unterstützt ein Projekt, das auch dir was bringen könnte (sei es als kulinarische Verpflegung für ein Fest oder einen bildenden Workshop für dich oder deine Kinder).
  • Neue Ideen sind jeder Zeit willkommen und können mit den Mitteln der Genossenschaft gestartet werden.
  • Falls dir selber nichts einfällt oder du wenig Zeit hast, kannst du dich mit Anregungen und deiner Meinung einbringen.
  • Wir staunen immer wieder, was wir alles lernen in der Gründungsphase und im Tun – gerne teilen wir dieses Wissen und beraten dich in uns bekannten Belangen.
  • Wenn wir es selber nicht wissen oder etwas nicht können, fragen wir in unserem weit verzweigten Netzwerk nach.